Archiv der Kategorie: Allgemein

Besser leben mit weniger Lärm – Infos und Tipps für einen wirksamen Lärmschutz

10/2021: Das Umweltministerium NRW hat eine Broschüre mit dem Titel ‚Besser leben mit weniger Lärm – Infos und Tipps für einen wirksamen Lärmschutz veröffentlicht. Es wird über das Phänomen ‚Lärm‘ und mögliche Gesundheitsgefahren informiert. Außerdem werden Tipps gegeben, wie man die Lärmbelastung verringern kann. Die Publikation steht als PDF-Datei zum Download zur Verfügung:  Link » »

_______________________________________________________________________________________________

Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Gewerbelärm bei heranrückender Wohnbebauung

08/2021: Das Umweltministerium von NRW hat in Kooperation mit dem Städtetag NRW eine Publikation veröffentlicht, die den Umgang mit Zielkonflikten bei an Gewerbeanlagen heranrückender Wohnbebauung thematisiert. Es werden diverse Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, die tabellarisch als Maßnahmenkatalog dokumentiert sind .

siehe Link » » 


Wie viel Lärm verkraften wir?

06/2021: Ein aktueller Beitrag in der Reihe Wissen konpakt: Xenius bei arte widmet sich der Frage Wie viel Lärm verkraften wir?‘. Es wird u.a. gezeigt, wie laut es entlang der Rennstrecke am Nürburgring ist. Der Beitrag steht in der arte-Mediathek zur Verfügung:  Link » »

_______________________________________________________________________________________________

Das Schallschutz-Drama von Geiselwind

04/2021: In der Satire-Sendung quer (BR) wurde unter dem Titel ‚Das Schallschutz-Drama von Geiselwind‘ ein Beitrag gesendet, der anschaulich eine ‚unendliche Geschiche‘ zum Thema Straßenverkehrslärm dokumentiert. Der Beitrag steht in der BR-Mediathek zur Verfügung:  Link » »

_______________________________________________________________________________________________

Lärmbelästigungssituation in Deutschland

12/2020: Das Umweltbundesamt (UBA) hat die Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt ‚Lärmbelästigungssituation in Deutschland‘ veröffentlicht. Es wurde eine repräsentative Erhebung durchgeführt, die die Verteilung der Umgebungslärmbelastung in Deutschland für unterschiedliche Verdichtungsräume abbildet. Es sind das methodische Vorgehen und die Durchführung der Studie dokumentiert (siehe Link » » )