Was wir machen

GeräuscheRechner…

Der Name ist Programm: Wir machen Lärmberechnungen. Natürlich führen wir auch Lärmmessungen durch.

Im Rahmen unserer Tätigkeit prüfen wir, ob in Bezug auf den Lärm unterschiedlichster Quellen die relevanten Kriterien der einschlägigen Regelwerke eingehalten oder überschritten werden.  Wir prüfen, ob Schallschutz vorgesehen werden muss und machen Vorschläge für Maßnahmen, die die Geräusche effektiv und nachhaltig mindern. Hierbei steht im Allgemeinen die Erfassung der Geräuschquellen (Emittenten) und die Beurteilung der Geräusche an einer schützenswerten Einrichtung oder Person (Immission) im Mittelpunkt der Arbeit. Die Messungen bzw. Prognosen erfolgen anhand der einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Normen und Regelwerke.

Sachverständige werden zu Streitigkeiten, Bewertungsfragen und gutachterlichen Sachverhalten hinzugezogen. Die Sachverständigen sollen dabei im Allgemeinen aufgrund ihrer Sachkunde und Erfahrung zu den Sachverhalten Stellung beziehen und fachlichen Rat geben. Dies geschieht im Auftrag von Gerichten, Behörden oder auch im Privatleuten. Dabei hat der Sachverständige seine Aufgabe immer unparteiisch, unabhängig und objektiv zu erfüllen.

Unsere Arbeit zeichnet sich durch folgende Kernkompetenzen aus:

Zuverlässigkeit: Eine zuverlässige Projektbearbeitung ist für uns die Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Absprachen zum Zeitplan sowie Termintreue im Projektablauf nehmen wir daher sehr ernst. Als Auftraggeber erhalten Sie stets eine regelmäßige Rückmeldung über den Projektverlauf, ebenso werden Änderungen und Anpassungen immer in Rücksprache mit Ihnen durchgeführt.

Qualitäts-Plus: Den hohen fachlichen Anforderungen der Branche begegnen wir durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und dem Studium der aktuellen Rechtsprechung sowie Fachliteratur. Ebenso selbstverständlich ist dabei die fortlaufende Beobachtung des Branchenumfeldes. Somit können alternative Lösungen aufgezeigt werden, die nicht den üblichen Standards entsprechen. Unsere interdisziplinäre Ausbildung sowie die langjährige Berufserfahrung mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten ergänzen das garantierte „Qualitäts-Plus“.

Anschaulichkeit und Verständlichkeit: Das Ergebnis einer schalltechnischen Beratung stellt in der Regel abschließend eine schriftliche Dokumentation dar. Dazu gehören eine für den Auftraggeber nachvollziehbare Formulierung und Darstellung der Daten, klare Argumentationsketten sowie eine plausible und nachvollziehbare Dokumentation, z.B. durch die Veranschaulichung anhand von Abbildungen und Tabellen. Dabei werden nach Möglichkeit Ihre Anregungen und Wünsche als Auftraggeber berücksichtigt. Die Darstellungen werden auf das Wesentliche reduziert, um einen ‚Zahlenwust‘ zu vermeiden. Eine allgemeinverständliche Zusammenfassung ist obligatorischer Bestandteil jeder Dokumentation.

Kurze Wege und direkter Draht: Für unsere Auftraggeber gewährleisten wir eine gute Erreichbarkeit und schnelle Kommunikation. Da die Projektbearbeitung komplett in unseren Hand liegt, brauchen keine Arbeiten delegiert zu werden. Somit sind schnelle Entscheidungswege ohne Reibungsverluste sichergestellt. Projektbezogen können bei Bedarf Partner aus dem bestehenden Branchennetzwerk zur Unterstützung hinzugezogen werden.